Integrative Aquatische Körperarbeit

Ressourcen finden, das eigene innere Kind heilen, Lebensfreunde erfahren

Da die prä- und perinatalen Traumen hauptsächlich im Körperbewusstsein gespeichert sind, ist ein körperorientierter Zugang hilfreich. In den Einzelsitzungen im warmen Wasser wird mit dem Fokus auf der Heilung von Geburtstraumen und frühen Schockerfahrungen ein tiefe Kapazität an Nähe und Kontakt, Vitalität und Lebensfreude wieder erfahren.

Noch bis vor einigen Jahren wurde allgemeinen davon ausgegangen dass Neugeborene kaum Empfindungen haben und sich an frühe Verletzungen nicht erinnern können. Von unserem erwachsenen Gedächtnis haben wir auch keine Erinnerung an diese früheste Lebenszeit: an die Zeugung, Schwangerschaft, Geburt und Babyzeit. Die Spuren dieser Erfahrungen sind jedoch in unserem Körper gespeichert. Unser Körperbewusstsein vergisst nichts. Die Resultate der neueren Forschung belegen deutlich, dass diese Erfahrungen prägend für unser Lebensgefühl sind. Mögliche Traumatisierungen sind z.B. „nicht angenommen werden“ von den Eltern, und auch chirurgische Interventionen wie invasive Schwangerschaftsuntersuchungen, Kaiserschnitt und schwere Geburten. In den ersten intrauterinen Lebenserfahrungen liegt auch die Quelle unser Vitalität und Lebensfreude. Diese Ressource wieder zugänglich zu machen und das eigene menschliche Potenzial zu befreien ist die Aufgabe dieser neuen Therapie.

Kosten & Ort

Kosten für Prenatal Journey (Dauer 60 – 70 Minuten) € 65,- , exkl. Badeeintritt

Termin nach Vereinbarung: Mag. Andrea Freh

Im Becken der Sitlle in der Therme Wien Oberlaa.

Wassertemperatur ca. 35°C.